ab 12 Jahren, 109 Minuten

Wien 1945: Das Ende des Zweiten Weltkrieges, gesehen mit Kinderaugen. Die neunjährige Christl weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und vollkommen mittellos flüchtet sie mit ihrer Familie in eine noble Villa in Neuwaldegg. Nach der Kapitulation der Nazis quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden Russen. Nur Christl nicht. Für sie ist die allgemeine Anarchie vor allem ein großes Abenteuer und in Cohn, dem russischen Koch, findet sie sogar einen richtigen Freund.
Datum Zeit Vorstellung    
04. November 2017 17:00  
Reservieren
04. November 2017 20:00  
Reservieren
11. November 2017 17:00  
Reservieren
11. November 2017 20:00  
Reservieren
18. November 2017 17:00  
Reservieren
18. November 2017 20:00  
Reservieren
25. November 2017 17:00  
Reservieren
25. November 2017 20:00  
Reservieren

Veranstaltungsort:

CP Lichtspielfreunde Hürth von 2016 e.V.
Bachstraße 57
50354 Hürth
Google Maps: Anfahrtsweg anzeigen