ab 12 Jahren, 162 Minuten

Winfried ist ein 65-jähriger, gefühlvoller Musiklehrer mit einem Hang zu Scherzen, der auch noch mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines hingegen ist das absolute Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter steil nach oben zu klettern. Vater und Tochter bekommen sich daher nicht oft zu sehen, aber das ändert sich schlagartig, als Winfrieds Hund stirbt und er daraufhin beschließt, Ines unangekündigt bei der Arbeit zu besuchen – mit Scherzgebiss und Sonnenbrille.
Doch wegen seiner Witze und der Kritik an ihrem Lebensstil kracht es schon bald zwischen den Beiden. Aber dann verwandelt sich Winfried in sein alter Ego Toni Erdmann, der scheinbar noch schlimmer ist. Wider Erwarten machen Winfried und Ines jedoch eine interessante Entdeckung:
Je schlimmer sie sich zoffen, desto näher kommen sie sich auch.
TONI ERDMANN ist ein Film, der die Balance zwischen schreiend komischen Szenen und berührend emotionalen Sequenzen meisterlich hält und austariert. Ein Film, der nicht nur Ines auffordert, das Leben wieder zu lieben und zu spüren. Mit allem, was gut und wehtut. Mehr als ein Glücksfall für das deutsche Kino. Ein Meisterwerk.
Datum Zeit Vorstellung    
08. Juli 2017 16:45   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.
08. Juli 2017 20:15   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.
22. Juli 2017 16:45   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.
22. Juli 2017 20:15   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.
29. Juli 2017 16:45   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.
29. Juli 2017 20:15   Diese Veranstaltung ist abgeschlossen.

Veranstaltungsort:

CP Lichtspielfreunde Hürth von 2016 e.V.
Bachstraße 57
50354 Hürth
Google Maps: Anfahrtsweg anzeigen